13.07.2018

Spatenstich der Fa. JBF Maschinen GmbH in Hohentengen 

Begleitung des Förderverfahrens "Spitze auf dem Land" 

>>> Übergabe Förderbescheid

>>> Bericht der Schwäbischen Zeitung 

12.02.2018

Nach der Schließung der Fa. Müller Drogeriemarkt in der Innenstadt von Riedlingen im Oktober 2016 entschied der Riedlinger Gemeinderat Alexander Leitz im Zuge projektbezogener Wirtschaftsförderung mit der Entwicklung des Stadthallenareals zu beauftragen.  

Die aktuelle Überplanung des Stadthallenareals und des Unterrieds stellt die Weichen zu einer prägenden städtebaulichen Entwicklung in Riedlingen. Neben der wunderschönen Altstadt ist das Stadthallenareal und die Hindenburgstraße ein zentraler Versorgungsbereich für Riedlingen und die Raum...

06.02.2018

Förderverfahren Breitbandversorgung Gesamtsanierung Schulstraße in Hohentengen

21.10.2017

Die Gemeinde St. Johann im Landkreis Reutlingen befindet auf der Schwäbischen Alb im Einzugsgebiet der Städte Reutlingen und Metzingen. Trotz der Nähe zu diesen wirtschaftsstarken Zentren ist St. Johann ländlich geprägt und muss sich mit den demografischen und wirtschaftlichen Entwicklungen und Herausforderungen des ländlichen Raums auseinandersetzen. 

Der im Jahr 2015 neu gewählte Bürgermeister Florian Bauer hat zusammen mit dem Gemeinderat zur nachhaltigen Entwicklung der Gemeinde einen umfassenden Leitbildprozess in die Wege geleitet. Basis di...

Schnelles Internet und Nahwärme Hand in Hand: Mit einem symbolischen Spatenstich hat am Freitag der Aufbau eines Nahwärme- und Glasfasernetzes im Gewerbegebiet Bachäcker/In der Hau begonnen. Die etwa 30 bis 35 Unternehmen im Gewerbegebiet sollen dann ab nächstem Jahr mit schnellem Internet versorgt sein, einige von ihnen auch mit Nahwärme.

BLS-Geschäftsführer Andreas Gräfe, Bürgermeister Peter Rainer, Ulrike Lorinser,  Winfried und Dominik Beller, Luis Lämmle vom Ingenieurbüro Lorinser, Wirtschaftsförderer Alexander Leitz sowie Unternehmer Martin...

12.10.2017

Am 06.10.2017 übergab Innenminister Thomas Strobl in Stuttgart 70 Förderbescheide mit einem Gesamtvolumen von 13,8 Mio. Euro zur Verbesserung des Breitbandnetzes. 

Die Gemeinde Hohentengen hat aktuell zwei Förderanträge gestellt. Zum einen für die Mitverlegung von Breitbandleerrohren im Zuge der Sanierung der Hauptstraße und Josef-Kurth-Straße sowie für das Gewerbegebiet Bachäcker. Der erste Förderbescheid für die Hauptstraße wurde nun ausgestellt. Bei einer Bausumme von ca. 38.000,- Euro für die Glasfaserleerohre erhält die Gemeinde einen Zuschu...

11.10.2017

Visualisierung: Archewohna 

Die >>> SRH Fernhochschule - the Mobile University ist in der Stadt Riedlingen in der Altstadt in mehreren Gebäuden untergebracht. Nachdem sich die Hochschule längere Zeit regional nach anderen Standorten umsah, entschied sich der neue Rektor Prof. Dr. Ottmar Schneck im Sommer 2016 für den Erhalt des Standorts Riedlingen, wenn die Stadt der Hochschule in absehbarer Zeit angemessene Räumlichkeiten zur Verfügung stellen könne.  

LEITZ Verwaltung+Wirtschaft wurde im Zuge projektbezogener externer Wirts...

19.05.2017

Wirksamkeit der DORFBIONIK, des aktiven DORFMANAGEMENTS:

Verantwortliche des Ministeriums Ländlicher Raum und der Regierungspräsidien auf "Förder-Lehrfahrt" in der Göge


Die Gemeinde Hohentengen wurde in den letzten Jahren bei der Förderung nach dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) sehr gut berücksichtigt. Seit 2012 flossen Fördermittel von über 3 Mio. Euro in gewerbliche Investitionen, private Maßnahmen im Bereich „Wohnen“ sowie in kommunale Projekte. Die Verantwortlichen des Ministeriums Ländlicher Raum und der vier Regierungspräsidien...

24.03.2017

1,8 Hektar Bauflächen durch 25 Abbruchhäuser im den Ortskernen der Gemeinde Hohentengen

QUELLE: Schwäbische Zeitung Bad Saulgau:

Mengen/Hohentengen/Scheer (jek) Die Projekte, die in diesem Jahr vom Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum gefördert werden, stehen fest. 3,8 Millionen Euro fließen in den Landkreis Sigmaringen, Förderschwerpunkte liegen bei den Themen Wohnen, Grundversorgung, Arbeiten und Gemeinschaftseinrichtungen. Auch in Mengen, Hohentengen und Scheer werden private und gewerbliche Vorhaben unterstützt.Mit einer Gesamtfördersumme von 677620 Euro ist Hohentengen nach Bad Saulgau die Kommune im Kreisgebiet, der am meisten...

Please reload

Letzte Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwortsuche
Please reload

Nachrichten folgen: